PROFESSIONELLE HILFE BEI UNGEWOLLTER SCHWANGERSCHAFT

‘'Ich fühlte mich so gut aufgehoben wie zuhause und verstanden.’’

Sarah (22)

Ungewollt schwanger – Nehmen Sie für eine sichere Abtreibung in den Niederlanden Kontakt auf mit dem Beahuis in Heemstede

Die Abtreibungsklinik Beahuis bietet sichere Abtreibungen in den Niederlanden, mit sehr netter persönlicher Betreuung und Begleitung

Abtreibung NiederlandeIm Beahuis in den Niederlanden können Frauen aus dem In- und Ausland bis zur 22. Schwangerschaftswoche abtreiben.

Für junge Frauen ab 16 Jahren gilt, dass sie die Entscheidung für eine Abtreibung selbstständig treffen dürfen. Ist das 16. Altersjahr jedoch noch nicht erreicht und tritt eine ungewollte Schwangerschaft ein, bedarf es für eine Abtreibung in den Niederlanden der Zustimmung der Eltern.

Für eine Abtreibung gilt eine gesetzliche Bedenkzeit von fünf Tagen. Diese beginnt frühestens ab dem 16. Tag des Ausbleibens der Regelblutung. Die Frau muss dann einen Arzt besuchen und dort ihren Entschluss für eine Abtreibung äußern. Die Abtreibung in den Niederlanden kann dann frühestens einen Tag nach Ablauf der fünftägigen Bedenkfrist stattfinden. Für den Schwangerschaftsabbruch benötigt das Beahuis einen Überweisungsschein des Arztes. Sollte dies nicht möglich sein, kann das erste Gespräch zum Entschluss der Abtreibung auch in der Klinik stattfinden.

Wie hoch sind die Kosten für eine Abtreibung in den Niederlanden?

Die Kosten für eine Abtreibung in den Niederlanden sind behördlich festgelegt. Frauen die im Ausland wohnen und eine Abtreibung in den Niederlanden möchten, tragen die Kosten für die Behandlung selbst. Über die Höhe der aktuellen Kosten für eine Abtreibung informiert Sie die Klinik gerne telefonisch unter der Nummer +31 23 528 98 90. Patientinnen aus dem Ausland müssen die Kosten für die Abtreibung vor der Behandlung entrichten.

Für Patientinnen die in den Niederelanden wohnhaft sind, ist der Schwangerschaftsabbruch kostenlos. Dabei wird vollständige Anonymität garantiert. Auch die Krankenkasse wird nicht über die Abtreibung informiert. Die Kosten werden über einen Zuschuss des Ministeriums für Volksgesundheit und Sport getragen.

Nach dem Abbruch einer Schwangerschaft von maximal etwa 15 Wochen können Sie sich auf Wunsch eine Spirale einsetzen lassen. Die Kosten für eine Spirale nach der Abtreibung tragen Patientinnen aus dem In- und Ausland immer selbst.

| Abtreibung Niederlande | Schwangerschaftsabbruch Holland | Abtreibung Holland | Abtreibungsklinik Holland | Schwangerschaftsabbruch Niederlande |